Baumerhaltung an Baustellen

Baustellen im Wurzelbereich von Bäumen stellen Bauherren und ausführende Firmen häufig vor große Probleme, wenn es um den Schutz und Erhalt der Bäume geht.

Wir entwickeln ökonomisch sinnvolle Konzepte durch Voruntersuchungen, begleiten Ihre Baumaßnahme und integrieren den Erhalt der Bäume in praxisgerechte Arbeits-abläufe. Bei Bodenaustausch mit modernster Druckluft- und Absaugtechnik gewährleisten wir den größtmöglichen Schutz des Wurzelwerkes. Schwierige Standortsituationen können mit tragfähigen Substraten und beispielsweise Punktfundamenten gelöst werden.

Bei Straßenerneuerungen und Leitungsbau sind angrenzende Bäume besonders stark gefährdet, weil sie durch die Baumaßnahmen im Wurzelbereich nachhaltig geschädigt werden und die Standfestigkeit beeinträchtigt wird. Wir erstellen Baumerhaltungs- konzepte und setzen diese begleitend zur Bauausführung um.

Mit Hilfe von Wurzelsuchgräben vor Beginn der Bauarbeiten kann die Intensität des Wurzelwachstums festgestellt und die Bauausführung entsprechend geplant werden. Wurzelvorhänge schützen Bäume vor nachhaltiger Schädigung.

Wir erarbeiten Baumschutzkonzepte gemäß DIN 18920 / RAS LP4 und den neuesten Empfehlungen für Baumpflanzungen, Teil 2 der FLL-Richtlinien.